Die Harmonische Konvergenz der Herzen ist kein “Event”, wie „man“ es im üblichen Sinne kennt, auch wenn viele Anteile es scheinbar so aussehen lassen …

Es gibt Musik, es gibt Vorträge, es gibt Workshop- oder Seminareinheiten, es gibt Rituale – alles etwas, was wir meinen schon zu kennen.

Doch die Harmonische Konvergenz der Herzen ist anders, besonders und speziell! Jeder, der schon einmal daran teilgenommen hat und mit dabei war, weiß, was damit gemeint ist.

Die ZUsammenKUNFT

Durch Die Harmonische Konvergenz der Herzen wird gemeinsam ein liebevoller Erfahrungs-und Möglichkeits-Raum erschaffen, in dem scheinbar Unmögliches und bislang Undenkbares, möglich und realisierbar, konkret und umsetzbar wird.

Wenn es Dir gelingt, Dich aus den Kategorien von „Ich weiß schon, worum es geht oder wie etwas funktioniert“  und von dem „Das kenne ich doch schon“ oder “Da war ich doch schon, jetzt mache ich lieber etwas anderes/neues“ zu befreien, dann bist Du tatsächlich in der Harmonischen Konvergenz der Herzen angekommen.

Es kann Dir viel erzählt werden, vieles im Leben wird Dir gegeben und auch wieder genommen, doch was Du selbst erfahren und erlebt hast, bleibt für immer bei Dir!  Solch eine tiefgreifende Erfahrung und so ein unvergessliches Ereignis ist die Harmonische Konvergenz der Herzen!

Die Harmonische Resonanz

Die Harmonische Konvergenz der Herzen befindet sich auf einer ganz speziellen Schwingungsebene, weil sie auf eine ganz bestimmte Schwingungsfrequenz eingestellt ist. So ist sie auch nur für diejenigen sichtbar und wahrnehmbar, die auch schon auf dieser Frequenz schwingen und damit in Resonanz stehen bzw. deren Antennen bereits auf diese Frequenz eingestellt sind.
Alle anderen nehmen die Informationen hierzu gar nicht wahr oder empfinden sie momentan für sich noch nicht als relevant oder aktuell wichtig.

Die Bildung des Herzens ist die Verfeinerung einer neuen WahrnehmungsArt. „Art“ auch in seiner ursprünglichen Bedeutung als Kunst, Kunstfertigkeit,  Geschick verstanden oder in seiner biologischen Bedeutung als einer Art zugehörig: Nämlich dem „Herzmenschen“ – dem „Menschen mit Herz“ in seiner mehrschichtigen Bedeutungvielfalt.

Es geht um viel mehr als nur darum spirituell zu sein oder gar nur so zu scheinen …

Es geht um eine innig gelebte Spiritualität, die über eine Wochenenderfahrung hinaus in das gesamte persönliche Sein und Leben einfließt – heraus aus einer hobbyähnlichen Freizeitspiritualität hinein in ein sinnerfülltes und wahrhaftig spirituelles menschliches Dasein.

Jeder Tag trägt eine Botschaft des Lebens und (D)einen Traum in der Zeit …

In der Harmonischen Konvergenz der Herzen wird dieser Traum zu (D)einer klaren Vision, die Dich leitet und zu führen vermag …. in (D)eine bessere Welt.

Bist Du dabei?

Du bist von Herzen Willkommen!

Der Ruf wurde an Dich ausgesendet!

In Lak e’ch
CanamayTe

Informationen zu den Anmeldungen: